Be local, think global

Mit „ART in B“ auf Kunstkurs

 

 

In Sachen Kunst und Kultur hat Buttenheim längst die Nase vorn. Jüngster Zögling der kommunalen Kulturarbeit ist die Kunstreihe „ART in B - Kunst in Buttenheim“. Seit 2010 lädt der Markt international renommierte Künstler zu Ausstellungen ein und versteht diese als „Forum für Ideen, zur Weiterentwicklung und Stärkung von Geist und Seele der Gemeinde, zur Stiftung von Identität und zur Ergänzung des gesellschaftlichen Lebens“. Ein rarer Vorsatz in Gemeinden dieser Größenordnung und daher mehrfach lobenswert. Mit dem Künstler Herman zieht im Januar die Pop Art in das Levi Strauss Museum ein. Es ist die humorvolle Variante der Pop Art, die in dieser Art und Weise nicht einzigartig, jedoch wirksam ist und auch beim Publikum entsprechend beliebt ist. Es sind die Bildtitel, mit denen Hermann Inhalte suggeriert, die dann mit dem Auge über das Werk steuern. Wer dabei lächelt, der hat diese Kunst verstanden.

 

 Informationen:

 

Vernissage:

 

Sa., 19. Januar 2013

von 11 bis 14 Uhr

Der Künstler ist persönlich anwesend. Die Ausstellung läuft bis zum 17. Februar und ist im Levi Strauss Museum zu besichtigen.


11.01.2013

Eure Meinung? Leserbrief verfassen