Der Medicus

Musicalsommer Fulda 2016

Der Medicus

 Welturaufführungen scheinen in der hessischen Barockstadt langsam aber sicher zum Musicalalltag zu werden. Nach der „Päpstin“ im Jahr 2011 und der „Schatzinsel“ im letzten Jahr, haben sich die Macher von spotlight Musical auch in diesem Jahr einen Stoff ausgesucht, den es als Musical vorher noch nie zu sehen gab, den Weltbestseller „Der Medicus“ des amerikanischen Star-Autoren Noah Gordon (90).

England vor über 1000 Jahren – der junge Rob Cole wird zum Waisen und schließt sich als Lehrling einem fahrenden Bader an. Schon bald entdeckt er seine Gabe und entwickelt den unbändigen Wunsch, Medicus zu werden. So macht er sich auf eine gefährliche Reise, um im persischen Isfahan bei Ibn Sina, dem Arzt aller Ärzte, zu lernen. Da es Christen zu dieser Zeit untersagt ist, an arabischen Universitäten zu studieren, muss er sich als Jude ausgeben, was ihn zu einem gefährlichen Versteckspiel zwingt. Er erforscht streng verbotene Bereiche der Medizin und riskiert dabei sein Leben, aber seine Bestimmung gibt ihm die Kraft und den Mut weiter an der Verwirklichung seines Traums zu arbeiten. Er wird Vertrauter des Schahs, kann seine wahre Identität aber niemandem anvertrauen. In diesem spannenden Umfeld findet er nicht nur die Liebe seines Lebens, sondern schlussendlich auch zu sich selbst. Eine packende Geschichte über die Koexistenz der Kulturen und die Macht von Wissen und Liebe an deren Ende der Protagonist letztendlich zu sich selbst findet.

Über drei Millionen Zuschauer sahen den Kinofilm, sieben Millionen TV Zuschauer machten den Medicus zum Quotenkönig. Acht Millionen Romane wurden allein in Deutschland verkauft. In 35 Ländern ist der Roman ein Erfolg und im beschaulichen Fulda findet die erste Bühnenadaption weltweit statt.

Die Koexistenz der Kulturen ist ein bis heute aktuelles Thema, womit die Story alles hat, was ein gutes, dramatisches Musical braucht. Und um ganz sicher zu gehen, reiste der Produzent des Musicals vorab nach Boston und stellte dem Urheber selbst das Musicalkonzept vor. Noah Gordon soll sich auf die Aufführung in Fulda freuen.

Die Welturaufführung findet am 17. Juni 2016 im Schlosstheater Fulda statt und dann wird täglich außer montags bis zum 28. August gespielt.

 

 

Copyright Foto:
Medicus + Ibn Sina, Foto © Musicalsommer Fulda


24.05.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen