Tabula rasa und Vulcano

Ausstellung(en) zum 80. Geburtstag Werner Knaupps

Tabula rasa und Vulcano

 Das Neue Museum Nürnberg und die Kunstvilla im KunstKulturQuartier nehmen den 80. Geburtstag des Künstlers Werner Knaupp zum Anlass, Ausschnitte aus seinem über fünfzigjährigen Schaffen zu präsentieren. Werner Knaupp (geb. 1936) zählt zu einer Generation von Künstlern, die sich das Gegenständliche zurückerobert hat. Insbesondere das Menschenbild und die Landschaft haben ihn seit den 1960er Jahren in immer neuen Werkgruppen und in verschiedensten Techniken beschäftigt. Während in der Kunstvilla seine Landschaften im Mittelpunkt stehen, zeigt das Neue Museum Arbeiten Knaupps zum Menschenbild und eine Auswahl aus seinen jüngsten Werkgruppen.

Die Skulptur Schlachttisch von 1984 und der Kreuzweg von 1977-79, ein Zyklus von 14 Blättern, der zu den Hauptwerken des Künstlers zählt, treffen in einem Sammlungsraum aufeinander, beides eindrucksvolle Zeugnisse der Auseinandersetzung des Künstlers mit der Vergänglichkeit des Menschen.

Aus seiner Werkphase der nahsichtigen Blumenbilder, die 2012 für Überraschung gesorgt hatten, ging eine neue Werkgruppe hervor, die in einem zweiten Sammlungsraum des Museums gezeigt werden. Werner Knaupp macht „tabula rasa“, betreibt unermüdlich ein Auslöschen und Ausradieren seiner Blumenbilder, bei dem weiße, neuerdings auch schwarze Formen von hoher Prägnanz übrig bleiben.

Werner Knaupp wurde wiederholt im Neuen Museum ausgestellt und ist in der Sammlung mit vielen Arbeiten – von Zeichnung und Malerei über Druckgrafik bis hin zu Skulpturen – vertreten.

Parallel zur Sammlungspräsentation im Neuen Museum präsentiert die Kunstvilla im Rahmen des Szenenwechsels „Vulcano – Werner Knaupp“ eine Auswahl seiner Vulkan- und Westmännerinselbilder in der Dauerausstellung.

Neues Museum:
Tabula rasa
(29. April – 17. Juli 2016)

Kunstvilla:
Vulcano – Werner Knaupp
(29. April – 2. Okt. 2016)
 

 

 


30.05.2016

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Fiona Banner  

Fiona Banner

Scroll Down And Keep Scrolling

>> mehr erfahren...

Eure Meinung? Leserbrief verfassen