Immer in Neumarkt

Die Internationale Meistersinger Akademie ist ortsfest

Immer in Neumarkt

 In unseren Bericht über die Internationale Meistersinger Akademie (IMA) in art5drei Nr. 20 ist durch eine missverständliche Formulierung der Eindruck entstanden, die IMA fände nur dieses Jahr in Neumarkt statt, würde also sozusagen von Jahr zu Jahr den Ort wechseln. Davon kann jedoch keine Rede sein, denn dieser hochkarätige Gesangswettbewerb ist seit Jahren fest in der oberpfälzischen Stadt verankert. Die IMA ist nämlich ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neumarkt, der Hochschule für Musik Nürnberg und der Juillard School New York. Jungen Sängern und Sängerinnen wird dabei eine herausragende Studienmöglichkeit in den Bereichen Oper, Oratorium und Lied/Melodie geboten. Eine junge, aber bereits profilierte Sängerelite aus vielen Ländern, die sich in einem Auswahlverfahren für die Teilnahme bewerben muss, erhält hier durch ein renommiertes Dozententeam hochqualifizierten Unterricht. Künstlerische Leiterin der IMA ist die weltbekannte Sängerin Edith Wiens. Der berufliche Erfolg von Absolventen der vergangenen Jahre, die z.T. spektakuläre Karriereschritte verbuchen konnten, spricht für sich. Der Akademiekurs 2016 begann bereits am 9. Juli und dauert noch bis zum 14. August.

 

Copyright Foto:
Internationale Meistersinger Akademie, Foto © Daniela Meyer Fotografie
 

Martin Köhl
28.07.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen