Rückert in Erlangen – Rückerts Erlangen

Museumsfest und Familiensonntag am 9. Oktober

Rückert in Erlangen – Rückerts Erlangen

 Um den Weltpoeten Friedrich Rückert noch bekannter zu machen, lädt das Stadtmuseum zu einem Museumfest und Familiensonntag ein. Das Programm bietet für jedes Alter etwas, für Kinder und Eltern ebenso wie für Einzelgäste und Gruppenausflügler. Geführte Rundgänge (klassische Führungen für Erwachsene und Kostümführungen für Kinder) durch die Ausstellung erzählen von Rückerts Biographie, vom Wirken des Dichters und Sprachgelehrten zu seiner Zeit und vom Nachwirken seiner Dichtung und Übersetzungen bis heute. Ergänzend dazu startet am Museum um 15:30 Uhr eine Führung zu den Erlanger Rückert-Orten.

Die Theatergruppe der Friedrich-Rückert-Grundschule unterhält das Publikum mit der vergnüglichen Entdeckungsreise „Kennen Sie Rückert?“, darüber hinaus werden fünf Märchen, die Rückert in jungen Jahren für seine kleine Schwester Marie geschrieben hat, wiederholt vorgelesen.

Zum Mitmachen animieren ein Ausstellungs-Suchspiel sowie zwei Workshops zur Kunst des schönen Schreibens von Hand. Zuheir Elia, ein aus Syrien kommender Künstler, u.a. Dozent für arabische Kalligraphie und Schönschrift in Erlangen und Bamberg, erläutert den Mitwirkenden die arabischen Buchstaben und leitet zum Schreiben an. Parallel lassen Museumspädagogen alte deutsche Schreibschriften üben. Unter dem Motto „Ein Teppich für Rückert“ können die Besucher, zusammen mit der Museumspädagogin Christine Brehm, eine große „Webarbeit“ aus Zitaten, spontanen Texten, Bildern und anderen Materialien gestalten, die zum Ende des Festes im Museum aufgehängt wird.

Museumsfest und Familiensonntag zur Ausstellung „Der Weltpoet. Friedrich Rückert (1788 – 1866). Dichter, Orientalist, Zeitkritiker“ im Stadtmuseum Erlangen am 9. Oktober 2016, von 11-18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Copyright Foto: © Stadtmuseum Erlangen


30.09.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen