Theaterfestival in Bensheim

ETA Hoffmann Theater bei der „Woche junger Schauspieler“ mit allen drei Preisen ausgezeichnet!

Theaterfestival in Bensheim

 Ein voller Erfolg: Das Schauspielensemble des ETA Hoffmann Theaters Bamberg hat mit „europa verteidigen“ von Konstantin Küspert  bei der „Woche junger Schauspieler 2017“ in Bensheim sowohl den Günther-Rühle-Preis für herausragende schauspielerische Leistungen (Jurypreis), den Publikumspreis als auch den Schülerpreis gewonnen! Es ist das erste Mal, dass einem Schauspielensemble gleich alle drei Preise in Bensheim verliehen wurden.

Die „Woche junger Schauspieler 2017“ in Bensheim

In diesem Jahr fand die „Woche junger Schauspieler“ vom 06. bis 28. März 2017 im Parktheater in Bensheim statt. Im Rahmen des Theaterfestivals wurde mittlerweile zum 22. Mal der mit 3.000 Euro dotierte „Bensheimer Theaterpreis für junge Schauspieler“ verliehen. Bereits ein Jahr lang im Vorfeld hatte eine dreiköpfige Fachjury zahlreiche Theaterstücke gesichtet und eine Auswahl getroffen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf insgesamt fünf Ensembles.

Das Stück: „europa verteidigen“

Entstanden im Auftrag des Bamberger Theaters, stellt Küspert in „europa verteidigen“ die Frage nach der Idee Europas, was diese heute für uns bedeutet und welche Verantwortung man als „Europäer“ für das Ganze hat. Im Wechselspiel zwischen Mythologie, zeitgenössischen Monologen und Schlaglichtern aus einer bewegten europäischen Historie wird ein gedanklicher Raum um die europäische Idee eröffnet.

Der letzte Vorstellungstermin in Bamberg von „europa verteidigen“ ist am 31. Mai 2017.

 

Mit    Ronja Losert                                   Regie                               Cilli Drexel
         Marie Nest                                       Bühne und Kostüme    Christina Mrosek
         Nicolas Garin                                  Dramaturgie                  Olivier Garofalo
         Bertram Maxim Gärtner
         Stefan Hartmann

 

pm/red
30.03.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen