Räume - Innen/Aussen

Kunstverein Bamberg -

Räume - Innen/Aussen

Räume - Innen /Außen, so das Leitmotiv der Ausstellung des Kunstvereins Bamberg, die ab 22. März im Foyer des E.T.A.-Hoffmann-Theaters zu sehen sein wird. Für Kunstkenner in Bamberg klingt der Titel fast ein wenig ironisch. Denn seit Monaten ringt der Kunstverein zusammen mit dem Berufsverband Bildender Künstler und dem Architektur Treff Bamberg um einen „Kunstraum“, der jetzt und damit endlich mit entsprechender Planbarkeit und Verlässlichkeit für Ausstellungen zur Verfügung stehen sollte. Pustekuchen. „Back to Business“ wird der Traditionsverein geschickt. Er darf nun wieder lediglich im Foyer des E.T.A.-Hoffmann-Theaters hängen. Und als wäre das nicht genug, liest sich die Beschreibung zu Hilde Bauers Œuvre wie eine kleine schelmische Analogie zum aktuellen Bamberger Kunstgeschehen.

 

Bauers Malerei und Objekte lassen keinen genauen Standpunkt des Betrachters zu. Sie sind als Möglichkeitsräume konzipiert und lassen vieles unausgesprochen, obwohl sie auf den ersten Blick klar verständlich wirken. Den Motiven liegen meist keine Fotos oder realistische Gebäude zugrunde, sie berufen sich aber auf Erinnerung, schon Gesehenes und schälen sich während des Arbeitsprozesses langsam heraus. Durch den modellhaften, skizzierten Charakter werden  Assoziationen an bereits Gesehenes, Erlebtes wachgerufen.

 

Hilde Bauer ist 1963 in Bamberg geboren, studierte an der Kunstakademie in Stuttgart Bühnenbild und war mehrere Jahre an verschiedenen Bühnen tätig (darunter so bedeutende wie das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Nationaltheater Mannheim, das Schauspielhaus Zürich), ehe sie sich immer mehr der Malerei zuwandte. Einzelausstellungen  führten sie unter anderem 2001 an das Bauhaus Dessau, im Jahr darauf an das Wilhelm-Fabry-Museum Hilden, und 2012 an das Herz-Zentrum Bad Krozingen. Bauer lebt und arbeitet in Freiburg.

 

Ausstellung im Theaterfoyer des E.T.A.-Hoffmann-Theaters Bamberg

Eröffnung am  Samstag, 22. März 2014 um 16 Uhr

Dauer: bis 26. April 2014

 

Veranstalter: Kunstverein Bamberg mit Unterstützung des Architektur Treffs Bamberg der Bayerischen Architektenkammer und der Stadt Bamberg

 

Copyright Foto: Hilde Bauer

Oliver Will
08.01.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen