SCHOCK DEINE ELTERN: GEH INS MUSEUM!

DIE NEUE FÜHRUNG AM DOMBERG VERSPRÜHT GUTE LAUNE

SCHOCK DEINE ELTERN: GEH INS MUSEUM!

 „Kinder auf dem Domberg: Mittelalter einst und heute“ nennt sich die neue Führung der Museen auf dem Domberg. Sie passt so gut zu dem Leitspruch „Schock Deine Eltern: Lies ein Buch“, weil es hier um beides geht, um Buch und um Museum.

 

Wer Ritter mittlerweile zum Gähnen findet, ist hier richtig, denn es geht auf Spurensuche: Was ist heute eigentlich am Domberg vom Mittelalter übrig? Wie sah der Alltag der Kinder damals aus?
Während wir heute bequem die Schulbank drücken, musste man vor einem halben Jahrtausend als Geselle schon hart anpacken. So auch der junge Katzheimer, Sohn und Geselle des großen Malermeisters Wolfgang Katzheimer. Mit ihm erkunden wir die Museen um den Bamberger Dom und finden auf Skulpturen und Bildern (wie etwa auf dem ersten Bamberger Stadtporträt, „Die Verabschidung der Apostel“) zahlreiche versteckte Hinweise.

Und das Buch? Das Buch hat die Idee zu der Führung gegeben. Es heißt „Als den Bildern Flügel wuchsen. Eine Malerfamilie im Mittelalter“, wurde von Anna Albrecht aus Bamberg geschrieben und mit Bildern der Bischbergerin Heike Preier illustriert

 

Unsere Führung für Kinder im alter von acht Jahren an findet das erste Mal am Sonntag, 9. März um 14.30 Uhr statt. Treffpunkt ist das Historische Museum in der Alten Hofhaltung. Judith Siedersberger von der Kulturwerkstatt leitet die zweistündige Entdeckertour mit spannenden Geschichten, Fragen, gemeinsamer Antwortsuche und einem praktischen Teil, zu dem vorab noch nichts verraten werden soll.

Mehr Infos unter www.domberg-bamberg.de oder auf Facebook.

Copyright Foto: monumente Verlag, Illustration Heike Preier

Jürgen Gräßer
09.01.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen