Nicht nur Menschen können Fasching feiern!

„Der Karneval der Tiere“ – Ein Faschingskammerkonzert für Kinder

Nicht nur Menschen können Fasching feiern!

Es ist Winter im Zoo. Man könnte meinen es ist die Zeit des Winterschlafs und der Ruhe für die Zoobewohner. Doch den Tieren ist ziemlich langweilig, wenn niemand kommt um sie zu bestaunen. Die Zootiere, die keinen Winterschlaf halten, fangen damit an, sich lustige bunte Kostüme anzuziehen, um sich die Zeit zu vertreiben. Sie setzen sich komische Hüte auf und tragen farbenfrohe Kleider. Dabei haben die Zoobewohner einen riesigen Spaß, sie tanzen, singen und sind fröhlich. Denn was die Menschen können, das können die Tiere doch schon lange. Und so feiern Hühner, Löwen, Kängurus und Schildkröten ein großes buntes Fest, den „Karneval der Tiere“.    

 

Kindern wird bei dem Faschingskammerkonzert für junge Hörer ein märchenhafter Einstieg in die Welt der klassischen Musik geboten. „Der Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns, in einer Bearbeitung von Stefan Taupe, lädt Kinder ab 4 Jahren zu einer bunten Reise in die Welt der Klassik ein. Mitglieder der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie vertonen die musikalische Suite für ein Kammerorchester. Die Geschichte wird dabei neu erzählt von Heidi Lehnert als Katze und Benjamin Bochmann als Esel.

 

Das Konzert findet am Sonntag, dem 2. März 2014 um 11:00 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg statt.

 

Karten sind erhältlich im Vorverkauf beim bvd Kartenservice Bamberg und eine Stunde vor Beginn des Konzerts an der Einlasskasse.

 

Copyright Foto: Susanne Krumm

Lenia Gunreben
26.02.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen