Junge Stars von morgen, heute schon gehört

Preisträgerkonzert

Junge Stars von morgen, heute schon gehört

Wer das Besondere sucht und morgen abend auch noch Zeit hat, für den haben wir hier noch einen Tipp.

 

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Musikverein Bamberg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Bayern „Jugend musiziert“ und dem Regionalausschuss Bamberg/Forchheim am Samstag, 23. Mai 2014 um 19.00 Uhr im Spiegelsaal der Harmonie in Bamberg ein Konzert mit jungen Nachwuchsmusikerinnen und –musikern aus dem gesamten nordbayerischen Raum, die sich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2014 hervorragende Preise und Auszeichnungen erspielt haben.

 

Für die meisten von Ihnen ist der Wettbewerb damit nicht nicht zu Ende: sie dürfen Anfang Juni zum großen Finale, dem Bundeswettbewerb fahren. Bei diesem Konzert werden junge Pianistinnen und Sängerinnen ebenso eine Kostprobe ihres Könnens geben, wie Holzbläserensembles und Streicherensembles.

 

Die jungen Künstler kommen aus allen Teilen Frankens, von Würzburg bis Bayreuth, von Hof bis Nürnberg, für einige aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg wird es aber ein Heimspiel sein. Die Jüngste Mitwirkende ist elf Jahre alt und Pianistin, die Älteste 24 und Sängerin. Alle haben sich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, der vom 11. bis 15. April in Gersthofen ausgetragen wurde, erste Preise erspielt und damit (ab Altersgruppe III) für den Bundeswettbewerb qualifiziert.Dieses Finale wird vom 05. bis 12. Juni 2014 in Braunschweig und Wolfenbüttel ausgetragen.

 

 

Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Haydn, Schubert, Chopin, Verdi, Klughardt, Bozza und anderen. Ein besonderes Hörerlebnis aus der Wertung „Neue Musik“ bietet das Werk „Oftentimes your eyes memerize“ für Akkordeon und Violine von Ole Hübner, bei dem auch zwei Cassettenabspielgeräte zum Einsatz kommen.

 

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

 

Copyright Foto: © Städtische Musikschule Bamberg

Martin Erzfeld
22.05.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen