Künstler-Unikate

Kunsthandwerk im Schloss Wiesenthau

Künstler-Unikate

 Im und um das Wiesenthauer Schloss findet am 25. und 26. November ein Kunsthandwerker-Markt statt, der bereits eine Woche vor dem ersten Advent für vorweihnachtliche Stimmung sorgt. Der Kunsthandwerkermarkt richtet sich dabei an alle Altersgruppen: die Kinder dürfen das Schloss in ihre Raubritterburg oder in ihr Märchenschloss verwandeln, während die Erwachsenen in den prunkvollen Sälen des Schlosses ausgefallene Designerstücke bewundern können.

Thomas Glasmeyer, einer der bekannteste Puppenspieler in der Region, zeigt kurzweilige Aufführungen mit lustigen Geschichten und witzigen Gestalten. In der Leucht-Show am Samstag und in der Feuer-Show am Sonntag beeindruckt der Jongleur und Feuerkünstler Fabian Rieger sein Publikum.

Für Abwechslung sorgen außerdem verschiedene Workshops, die alle kostenfrei besucht werden können: „Jonglage macht Süchtig“ (mit Fabian Rieger), „Trommeln und Percussion“ (mit Eva Frey) und „Come & Dance with us!“ (mit der Tanzschule FeelTheDance).

Der Eintritt zum Kunsthandwerkermarkt „Künstler-Unikate“ kostet an beiden Tagen 5 Euro pro Person. Geöffnet ist der Handwerksmarkt am Samstag, 25. November, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 26. November, von 10 bis 19 Uhr.

 

Fotocredits:
Schloss Wiesenthau, Außenansicht, Foto © privat


05.10.2017

Eure Meinung? Leserbrief verfassen