Bitte Regenschirme zu Hause lassen!

Der 13. Tambacher Sommer

Bitte Regenschirme  zu Hause lassen!

 Zu einem der absoluten kulturellen Highlights der Region hat sich seit 2001 der „Tambacher Sommer“ entwickelt. Weltstars wie Giora Feidman, The Sweet, Manfred Mann, Richy Blackmore und viele andere geben sich Jahr für Jahr im romantischen Innenhof des Schloss Tambach bei Coburg die Klinke in die Hand. Gleichzeitig bleibt allerdings noch genug Raum für weniger bekannte Künstler, die hier die Möglichkeit bekommen ihre Musik einem breiteren Publikum vorzustellen.

Auch 2014 haben die Veranstalter der Konzertagentur Friedrich es wieder geschafft, einen ausgewogenen Mix aus etabliert und aufstrebend, aus mainstreamig und independent, aus jung und alt in die oberfränkische Provinz zu locken. Künstler und Gruppen wie NIEDECKENS BAP, Wolfgang Ambros und Haindling finden ebenso ihr begeistertes Publikum, wie die Newcomer Elaiza (die für Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest angetreten sind), die CubaBoarischen oder auch der voXXclub, eine Gruppierung Münchener Studenten, die es von den Hausparties über Youtube bis zur Konzertbühne des Tambacher Sommers geschafft haben und dabei jede Menge Spaß und gute Unterhaltung garantieren.

Und wer lieber in guten alten Erinnerungen schwelgen will, der ist sicher bei den Konzerten von SMOKIE (allerdings nicht mehr in der Originalbesetzung) oder aber bei ABBA GOLD (einer Concert Show rund um die schwedische Band) bestens aufgehoben.

Für gute Stimmung und beste Unterhaltung können die Veranstalter garantieren, nicht jedoch für das Wetter. Alle Konzerte finden auch bei schlechtem Wetter im Innenhof statt, bitte an Regenkleidung denken und Schirme zu Hause lassen!

Übrigens… für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt für den Tambacher Sommer in Begleitung eines Erziehungsberechtigten für fast alle Veranstaltungen frei!

 

Copyright Fotos: © Tambacher Sommer

Ludwig Märthesheimer
24.06.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen