„So schmeckte das Mittelalter“

Leckeres Ferienprogramm auf Burg Cadolzburg

„So schmeckte das Mittelalter“

 Kochen kann nicht nur für die Großen ein Spaß sein, auch für kleine Köche gibt es in der Küche viel zu tun und zu entdecken. Früh übt sich, was ein Meister werden will. Deshalb findet auf Burg Cadolzburg am 5. September von 8.30 bis 16.15 Uhr ein Kochkurs für Kinder statt. Natürlich geht es auf Burg Cadolzburg nicht allein ums Kochen, schließlich dreht sich im Erlebnismuseum alles ums Mittelalter. Unter dem Motto „So schmeckt das Mittelalter“ lädt das Museums-team zu einer spannenden Erkundungstour ein. Wie sah eine mittelalterliche Burgküche aus? Was hat man denn im späten Mittelalter gerne gegessen? Und wie hat man die Speisen zubereitet? An dem Ferien-Kochtag (in Zusammenarbeit mit dem Ferienprogramm Nürnberg) sind alle interessierten Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren eingeladen, die Burg Cadolzburg zu entdecken und gemeinsam ein mittelalterliches Mahl zu zaubern. Anmelden kann man sich unter www.sommerferien.nuernberg.de (Preis: regulär 13 Euro, mit Nürnberg-Pass 7 Euro).

 

Fotocredits:

Leckeres Ferienprogramm auf Burg Cadolzburg, Foto © Sabine Glaab

Fleischpastete mit Blümchen, Foto © Monika Dreykorn

 


03.08.2018

Eure Meinung? Leserbrief verfassen