Danceperados of Ireland

Eine Weihnachtsshow mit irischer Musik, Liedern und Stepptanz

Danceperados of Ireland

Wer schon einmal abends in Dublin im „The Celt Pub“ gestanden und mit den Füssen zu bester irischer Live-Musik gewippt hat (mehr war aus Platzgründen meistens nicht möglich), der kennt den besonderen Zauber, den irische Volksmusik (ja, so übersetzt man Irish Folk, auch wenn sich das im Original besser anhört) ausüben kann. Und für alle, die das Original nicht am eigenen Leib erfahren können, hat sich eine neue Tanztruppe auf den Weg gemacht, um uns an der speziellen Magie des irischen Stepptanzes teilhaben zu lassen.

 

In bester Tradition von Riverdance, Lord of the Dance oder Magic of the Dance, kann man im Dezember in Bamberg und/oder Fürth die “Danceperados of Ireland” erleben, denen die Begeisterung für dieses Metier schon im Namen festgeschrieben steht. Denn für alle Freunde des gepflegten Enganisch könnte man den Namen frei mit „die Tanzwütigen“ übersetzen. Was die Danceperados von einer herkömmlichen Tanzshow unterscheidet ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sänger. Die Tanztruppe wird gleich von einem Quintett auf der Tour begleitet, dessen Musiker zur Topliga des Irish Folk gehören, darunter auch einige „All Ireland Champions“. Lassen Sie sich auf die Grüne Insel entführen und erleben sie Weihnachtsbräuche der guten alten Zeit.

 

Die Danceperados sind am 5. Dezember 2014 in der Bamberger Konzerthalle und am 9. Dezember 2014 in der Fürther Stadthalle, jeweils um 20.00 Uhr, zu bewundern.

Tickets unter www.eventim.de

 

 

Copyright Foto Danceperados of Ireland © MG / Magnetic Music GmbH


26.11.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen