Rüdiger, die Ratte mit Pfiff

Eine musikalische Geschichte für Kinder und Erwachsene

Rüdiger, die Ratte mit Pfiff

 „Ratze-Fatze-Rüdiger“ heißt es am kommenden Samstag, den 11. Juli, von 15 Uhr an in der Städtischen Musikschule Bamberg (St.-Getreu-Straße 14). Rüdiger, das ist eine kleine Ratte mit Pfiff, die Nadine Resatsch (Oboe; Konzerthausorchester Berlin) und deren Mann Eduard Resatsch am Violoncello sowie der Erzähler Andreas Ulich an den Schnurrhaaren herbeiziehen werden. Von Ulich, ehemals dem Ensemble des E.T.A.-Hoffmann-Theaters angehörend, stammt auch der Text, die Musik hat der Bamberger Symphoniker Eduard Resatsch komponiert.

 

Die mit viel Musik ausgestaltete spannende Geschichte handelt davon, dass die kleine Ratte Rüdiger ihre gemütliche Wohnhöhle im Konzertsaal verlassen soll. Sie kann nämlich auf ihrer Oboe nicht so laut spielen wie der Mann mit dem Violoncello. Doch Rüdigers Freund Caruso, der Hamster, hat einen ganz anderen Plan. Die Geschichte eignet sich für Kinder vom Vorschulalter an. Kinder zahlen acht Euro Eintritt, Erwachsene zwei Euro mehr. Karten sind beim bvd-Kartenservice beziehungsweise an der Tageskasse zu haben.

 

Kontakt:  ratze-fatze-rüdiger@web.de

 

Eduard und Nadine Resatsch mit Andreas Ulich und Ratte Rüdiger (Grafik: Hans-Günter Ludwig) © Martin Timphus


09.07.2015

Eure Meinung? Leserbrief verfassen