Eine nie vergessene Geschichte

Lesung von JAN KONEFFKE mit Ulrich Koneffke (Piano)

Eine nie vergessene Geschichte

 Jan Koneffke schreibt aktuell von Bamberg aus, ist als Preisträger des Stipendiums Bewohner der Villa Concordia. Als Vorstellungsabend widmet er dem Künstlerhaus ein 90minütiges Programm: Er selbst liest aus seinem Roman "Eine nie vergessene Geschichte", sein Bruder Ulrich Koneffke setzt Kontrapunkte am Klavier mit Kompositionen von Bach, Chopin, Debussy, Brahms, Schumann und Schostakowitsch, die sich auf die Romantexte beziehen.
 

Der Eintritt zur Konzertlesung ist frei.

Montag, 4. Juli 2016 um 19 Uhr
Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Concordiastr. 28 in Bamberg
 

 

Copyright Foto:
Tobias Bohm © Pressefoto
 


27.06.2016

Eure Meinung? Leserbrief verfassen