Faey - Golden Apples

(Screaming Banshee/VK Histomedia)

Faey - Golden Apples

 Hinter Faey verbirgt sich das Bamberger Duo Sandra Elflein (Vocals) und Dominik Schödel (Schlagzeug), die neben vier Gastmusikern auf ihrem Debütalbum „Golden Apples“ vor allem von Simon Michael Schmitt unterstützt wurden. Multitalent Schmitt ist Schlagzeuger von Subway To Sally, einem der wichtigsten Aushängeschilder der deutschen Mittelalter-Rockszene und hat kürzlich mit dem Kinderbuchautor Paul Maar die CD „Wenn das Faultier Tango tanzt – Lieder vom Sams & Co.“ veröffentlicht. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Faey ihre zwölf Stücke umfassende historische Zeitreise von ihm kongenial veredeln ließen. Während die Instrumentierung den stilistischen Vorgaben angepasst ist, zeichnen sich die Lyrics aus der Feder Elfleins vor allem durch Individualität und Tiefgang aus. Die abwechslungsreiche Zeitreise wird dann auch auf Deutsch, Englisch und im Fall von „Armahan Kulku“ sogar auf Finnisch vorgetragen. Der ehemaligen Faun-Sängerin gelingt so mit neuer Band der Spagat zwischen Akustik-Pop, Neo-Folk und Mittelalter-Rock. Sowohl bei Eigenkompositionen als auch bei Textvorlagen illustrer Persönlichkeiten wie etwa Friedrich Schiller, Joseph von Eichendorff und Robert Louis Stevenson brauchen Faey internationale Vergleiche nicht zu scheuen. Nun bleibt nur noch abzuwarten, wie das Publikum auf diese besondere musikalische Schatztruhe aus Bamberg reagiert.

Fotomontage: © 2mcon märthesheimer consulting

 

Frank Keil
23.06.2014

Eure Meinung? Leserbrief verfassen