Klarinettenmusik mit dem Ensemble Kunstpause

Sechstes Konzert der Konzertreihe 2018 der Städtischen Musikschule im Dientzenhofer-Saal

Klarinettenmusik mit dem Ensemble Kunstpause

 Die vier Bamberger Klarinettisten Patrick Vogel, Monika Lorenz, Markus König und Jana Vogel – zusammen das „Ensemble Kunstpause“ - präsentieren im nächsten Konzert der Konzertreihe der Städtischen Musikschule im Dientzenhofer-Saal am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr ein Programm mit Arrangements aus verschiedenen Epochen und Genres.

Zu hören sein wird der erste Satz aus dem Streichquartett Nr. 1 op. 12 von Felix Mendelssohn Bartholdy, die für Klavier vierhändig geschriebene „Petite suite“ von Claude Debussy und „L'Histoire du Tango“ von Astor Piazzolla. Weiterhin sind zu hören zwei Originalwerke für diese Besetzung: „Quartetto Quarantoli“ aus der Feder von Paul Harvey und das „Konzertstück für Klarinettenquartett“ von Jan Bertram, das zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Fotocredits:

Klarinettenquartett, Foto © Presse

pm/red
12.06.2018

Eure Meinung? Leserbrief verfassen