Sommerakademie Coburg

Ausstellung im Kunstverein Coburg ist Abschluss und Startschuss zugleich

Sommerakademie Coburg

Zum zwanzigsten Mal jährt sich in diesem Jahr die Sommerakademie in Coburg, die sich als echtes Highlight im Kulturleben der Stadt etabliert hat. Denn hier geht es nicht nur darum, Kunst zu rezipieren, sondern selbst aktiv zu werden, seine schöpferische Kraft zu entdecken und am Ende ein sichtbares Ergebnis in Händen zu halten. Vom 11. Mai bis 10. Juni 2019 gibt es im Pavillon des Kunstvereins Skulpturen und Objekte sowie Fotografien und Gemälde zu sehen, die während der Kurse im Frühjahr/Sommer 2018 entstanden sind. Gleichzeitig ist diese Werkschau auch der Startschuss für die Sommerakademie 2019 und eine sehr gute Gelegenheit für alle Besucher, sich über die neuen Kurse zu informieren, denn gezeigt werden auch Arbeiten der Dozenten. Insbesondere die Vernissage am 11. Mai um 16 Uhr bietet die Möglichkeit, mit vielen Teilnehmern und Dozenten ins Gespräch zu kommen. Die Sommerakademie Coburg findet in diesem Jahr vom 1. Juni bis 11. August statt und steht wieder unter dem Motto „Kunst und Ambiente“. Bei den insgesamt 20 angebotenen Kursen können kleine Gruppen von Teilnehmern mit engagierten Künstlern in deren Atelier oder an anderen ausgesuchten Orten mit viel Atmosphäre intensiv arbeiten. So bietet der Bildhauer Frank Meyer einen Kurs für Holzskulptur auf der idyllisch gelegenen Ernstfarm an, während man bei dem Kurs „Vom Blick zum Klick“ im Laufe einer kleinen Wanderung von der Fotografin Angela Francisca Endress lernen kann, eine individuelle Bildidee zu entwickeln und fotografisch spannungsreich umzusetzen. Mit Block und Bleistift startet man mit den Illustratoren Peter Engel und Fanny Jacquier im Naturkundemuseum und zeichnet sich dann im Laufe des Tages in Coburgs schönstes Freiluftatelier – den Hofgarten. Im hippen Makerspace im alten Schlachthof entsteht Filzkunst gemeinsam mit der Künstlerin Irene Reinhardt. Klassiker wie Aktzeichnen, Aquarellmalen und Mosaiklegen werden ebenso angeboten wie experimentelle Kurse, z.B. Lightpainting-Multishot in der Digitalfotografie. Das Ziel besteht immer darin, dass die Teilnehmer in einem kreativen Ambiente und unter künstlerischer Anleitung die Freude an der gestalterischen Tätigkeit entdecken, sich vertiefen und restlos darin aufgehen. Die Angebote richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Informationen zu allen Kursen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website www.sommerakademie-coburg.de. Die Ausstellung ist Dienstag bis Sonntag von 14 – 17 Uhr und Sonntag von 10 – 12.30 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es im Netz unter 
www.kunstverein-coburg.de.

Copyright Foto: Aus dem Kurs Holzbildmalerei, Foto © Sommerakademie Coburg

Ludwig Märthesheimer
05.04.2019

Eure Meinung? Leserbrief verfassen