veröffentlicht: 26.09.2019 | überarbeitet: 18.11.2019

Von „Love Letters“, Identitäten und dem Ende der Menschheit

Die fränkischen Theater warten zum Jahreswechsel mit einer erstaunlichen Programmvielfalt auf

Martin Köhl (Quelle: Martin Köhl)

Martin Köhl


Ihre Meinung zum Thema?

Noch kein Kommentar vorhanden

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte an.